Schüßler- Salze
Sanfte Therapie-Große Wirkung

Dr. med. Wilhelm Heinrich Schüßler, Begründer des biochemischen Heilverfahrens, kam durch seine intensiven Forschungsarbeiten zu der Überzeugung, dass durch das Fehlen eines oder mehrerer der anorganischen Nährsalze Störungen in der Funktion von Körpergewebe und Körperflüssigkeiten auftreten können. Er war der Meinung, dass die Zufuhr der fehlenden Mineralstoffe, wenn richtig gewählt, bei vielen Bedürfnissen und Erkrankungen nützlich und heilsam sind.

Die Mineralstoffe, auch Minikatalysatoren genannt, sind in ihrer Beschaffenheit so aufgespalten, dass sie direkt in die Zelle transportiert werden können und somit für die Organfunktion, Nerven- und Muskelabläufe im ganzen Organismus direkt zur Verfügung stehen.