Die DORN-Therapie

Bei der DORN-Therapie ist es der Impuls, der durch sanften Druck ausgeübt wird. Dieser Impuls dient zur Repositionierung der Gelenke.
Die Mobilisation geschieht durch aktive Pendelbewegung der Extremitäten. Durch das langsame Zurückgleiten der Wirbel in die gewünschte Position ist dieses Verfahren sehr schonend für Sehnen, Bänder und Gelenke.
Behandelt werden können sämtliche Gelenke von Kopf bis Fuß.